Abstand oben
diadrom indrich Multimedia Film- und video-Produktionen
Abstand Seite Hintergrund Menü Menü Seitenabstand Menü Seitenabstand Hintergrund Menü Abstand Seite
Abstand Seite LineAbstand Seite
Abstand Seite Hintergrund Fotos
diadrom indrich
Hintergrund Fotos Abstand Seite
Abstand Seite Line Abstand Seite
Abstand Seite Hintergrund Inhalt Abstand Seite
Abstand Seite
produktionen - biofood project - presse
LANDWIRTSCHAFT & ERNÄHRUNG
Biofood Project
01/03 - Vorbildliche Kooperation zwischen Umwelt und Landwirtschaft - Bundesministerin Renate Künast stellte auf der Grünen Woche die neue Multivisions-show zum Thema Landwirtschaft vor: "Diese Multivision zeigt ein realistisches Bild unserer Landwirtschaft und regt an, sich mit Lebensmitteln, ihrer Herstellung und Verarbeitung zu beschäftigen. Vorbildlich ist die enge Zusammenarbeit zwischen Jugendlichen aus Landwirtschaft und Umweltschutz. Das gelungene Ergebnis motiviert hoffentlich viele zu ähnlichen Kooperationen". Im Anschluss an die Grüne Woche tourt die Show ein Jahr lang durch Deutschland und informiert rund 270 000 Schülerinnen und Schülern an 500 Schulen über Landwirtschaft.
Multivision „Landwirtschaft und Ernährung“ tourt durch ganz Deutschland und begeistert tausende SchülerInnen. „Dass die Show so gut angenommen wird, bestätigt unser Konzept und unsere Idee, SchülerInnen einen Einblick in die landwirtschaftlichen Produktionsabläufe zu vermitteln und der Öffentlichkeit ein modernes, realistisches und in die Zukunft gerichtetes Bild der Landwirtschaft aufzuzeigen,“ so Rudolf Großfeld, stellvertr. BDL-Vorsitzender.

Der Bund der Deutschen Landjugend hat in Zusammenarbeit mit der BUNDjugend und der Gesellschaft für Umwelt- und Sozialbildung (GUSB) die Multivision, ein Kooperationsprojekt durchgeführt. Diadrom Indrich war mit der Erstellung der Multivisionsshow zum Thema „Landwirtschaft und Ernährung“ nach inhaltlicher Vorgabe der Kooperationspartner beauftragt. Die Zusammenarbeit mit Gertrude Reinisch und Alois Indrich verlief während des gesamten Projektes zu unserer vollsten Zufriedenheit. Durch die Arbeit von Diadrom Indrich entstand eine Multivisionsshow, die das Thema Landwirtschaft für die Zielgruppe Schüler sehr anschaulich und informativ aufbereitet. Das Verständnis und die Sensibilität besonders im Umgang mit brisanten Themengebieten trugen wesentlich zum Gelingen der Show bei. Wir danken der Firma Diadrom Indrich für die wirklich sehr gute Zusammenarbeit und das freundschaftliche Arbeitsverhältnis.

Erik Jennewein, Vorsitzender Bund der Deutschen Landjugend
Rudolf Großfeld, stellv. Vorsitzender Bund der Deutschen Landjugend
Sabine Ringen, Landesvorsitzende der Landjugend in Niedersachsen und für die Betreuung der Show seitens der Landjugend im Bundesland zuständig: „Die Multivision verpackt das Thema Ökolandbau und Landwirtschaft jugendgerecht. Obwohl die Themenbereiche nur an der Oberfläche angeschnitten werden, ist die Informationsflut für das jugendliche Publikum enorm.“

Es sei notwendig, vermehrt junge Menschen für den Beruf des Landwirts zu begeistern, denn nur 7,8% der Landwirte in der EU sind unter 35 Jahren. „Was wir brauchen ist eine Kampagne auf europäischer Ebene, die wie unsere Multivision, junge Menschen für die Landwirtschaft sensibilisiert“ verdeutlicht Erik Jennewein, Vorsitzender des Bundes der Deutschen Landwirtschaft. „Und sie sollen verstehen, warum junge Frauen und Männer heute noch Landwirtschaft betreiben.“ (BDL). Moderne Landwirtschaft – glaubwürdig und zukunftsorientiert, - die Multivision weckt die Lust auf Landwirtschaft und das Leben auf dem Land.

zum Seitenanfang ^
Abstand Seite Hintergrund Inhalt Abstand Seite
Abstand Seite Abstand Seite Abstand Seite Abstand Seite Abstand Seite
Abstand Seite Abstand Seite
Abstand Abstand
Abstand Seite Abstand Seite