Abstand oben
diadrom indrich Multimedia Film- und video-Produktionen
Abstand Seite Hintergrund Menü Menü Seitenabstand Menü Seitenabstand Hintergrund Menü Abstand Seite
Abstand Seite LineAbstand Seite
Abstand Seite Hintergrund Fotos
Hintergrund Fotos Abstand Seite
Abstand Seite Line Abstand Seite
Abstand Seite Hintergrund Inhalt Abstand Seite
Abstand Seite
news - projekte - schulprojekt phortse
NEPAL – NEPAL - NEPAL
Schulprojekt Phortse
Ankunft in einer Lodge in Phortse: Wir werden freundlich empfangen. Die Wirtin heizt mit getrocknetem Yakdung ein und überreicht uns die Speisekarte. Sie spricht nicht Englisch, versteht aber, was wir essen möchten. Als wir bezahlen wollen, bringt sie uns wieder die Speisekarte. Wir müssen unsere Konsumation selbst ausrechnen. Sie kann weder lesen noch schreiben... Wir hoffen für sie, dass nur ehrliche Touristen in ihrer Lodge einkehren.

Das Dorf Phortse liegt im Khumbu-Gebiet südlich des Mount Everest, abseits der Haupt-Trekkingrouten. Da es schwierig zu erreichen ist, kommen nur selten Touristen in dieses große Bauerndorf auf 3.800 m. Dementsprechend hat Phortse seine Ursprünglichkeit und Sherpakultur so gut erhalten wie kaum ein anderer Ort in diesem Gebiet.

Unter der Nepalis gilt Phortse als sehr rückständig. So heißt es im Khumbulied:
„... Unser Beschützer Khumbi Yülla reitet auf einem weißen Pferd. Sein Kopf ist Namche Bazar (Hauptort), sein Rumpf ist Khumjung (größtes Bauerndorf) und sein Hinterteil Phortse, weil dort alle so schmutzig sind und ein bisschen hinten nach... „ Laut Sir Edmund Hillary und Tony Freake bekam Phortse auch diesen Ruf, weil die Leute dort unter Jodmangel litten und die Auswirkungen fatal waren (Kröpfe, geistige Behinderungen... ). Tony Freake wollte helfen, plante und sammelte Geld für die Dorfwasserleitung, für ein Kleinkraftwerk zur Stromversorgung und einen Tempel.

Phortse ist nur per Hubschrauber oder nach tagelangem Fußmarsch zu erreichen. Es liegt gute 3 Gehstunden von allen anderen Ortschaften entfernt (Khumjung, Pangboche, Devuche-Tengboche) und die Wege sind mühsam zu bewältigen (einige 100 Höhenmeter Abstieg von Khumjung, dann über einen Höhenweg wieder hinauf bis zu einem Pass, nochmals weit hinunter in eine Schlucht und über eine Brücke zum Anstiegsweg, der hinauf ins Dorf führt... ) ein Schulbesuch in Khumjung oder Tengboche war somit ausgeschlossen bis Sir Ed eine kleine Schule mitten in Phortse baute. Doch ohne Ausstattung und weitere Unterstützung nützte auch das nicht viel. Die Schüler lernten kaum lesen und schreiben. Mädchen mussten ohnehin zu Hause helfen und durften nicht zur Schule gehen. Das Ergebnis ist 90 % Anteil an Analphabeten bei den Frauen... Die staatlichen Lehrer kommen aus dem Tiefland und einem anderen Kulturkreis, sind Hindus und sprechen nur Nepali. Das bedeutet, dass die Kinder gleich am ersten Schultag mit einer Fremdsprache konfrontiert werden und es ihnen bei Strafe verboten ist, in der Schule Sherpa zu sprechen (staatl. Anordnung, keine Tyrannei von den Lehrern). Englisch sprechen die staatlichen Lehrer selbst kaum. Ohne Englisch bekommt man aber als Sherpa keinen guten Job, kann nur als TrägerIn oder im besten Fall als Koch arbeiten. Die Kosten für eine Lehrkraft, die ein verständliches Englisch unterrichtet, nicht nur die Kinder auch die Erwachsenen, würden pro Monat etwa 100 Euro betragen....

Papa Toni (so nennen ihn die Nepali) suchte Sponsoren, stellte 2 Tischtennis-Tische in die alte, zugige (es gibt kein Glas in den Fenstern) Hillary-Schule und baute daneben ein neues Gebäude mit 4 schönen Klassen und einer einfachen Unterkunft für die 3 Lehrer, wo diese mit ihren eigenen Kindern wohnen können (immer noch unerträglich für unserer Verhältnisse). Die Klassen sind liebevoll ausgestattet (aber wie alles dort oben ohne Heizung!) und auch die 3 neuen LehrerInnen bemühen sich sehr, den Kindern etwas beizubringen. – Inzwischen dürfen auch Mädchen die Schule besuchen.

Auf die finanzielle Unterstützung durch Sponsoren ist die Schule aber auch weiterhin angewiesen. Wer mehr etwas für die Schule tun oder über Papa Tonis Projekte für Phortse erfahren möchte... http://www.phortsecommunityproject.org.uk/

zum Seitenanfang ^
Abstand Seite Hintergrund Inhalt Abstand Seite
Abstand Seite Abstand Seite Abstand Seite Abstand Seite Abstand Seite
Abstand Seite Abstand Seite
Abstand Abstand
Abstand Seite Abstand Seite